Linux Presentation Day 2016.1

LPD

Die Linux User Group Hamburg (LUG-Hamburg) beteiligt sich am nächsten Linux Presentation Day in Hamburg und Umgebung. Die Veranstaltung findet statt am

30. April 2016 — 10:00 bis 19:00 Uhr.

An diesem Tag können Sie sich unterschiedliche grafischen Oberflächen von “Linux” ansehen und ausprobieren. Und nur keine Angst, Sie können nichts “kaputtmachen”.

Außerdem bieten wir an diesem Tag Vorträge über OpenSource und Linux an:

1. Was ist eigentlich OpenSource?
10:30 Uhr und 15:00 Uhr

2. Was ist Linux?
13:00 Uhr und 17:00 Uhr

Kurzvorstellung des Vortrages “Was ist eigentlich OpenSource?”
————————————————————————————

Wer sich mit freier Software oder freien Inhalten beschäftigen möchte oder über diese Begrifflichkeiten das erste mal stolpert, hat Schwierigkeiten die unterschiedlichen Begrifflichkeiten zu unterscheiden oder einzuordnen.

Dieser Vortrag hat zum Ziel, Ihnen einen ersten Überblick über diese Thematik zu verschaffen, damit Sie die Begrifflichkeiten besser einordnen können.

Um die Gründe, für diese Idee, zu verstehen wird zuerst auf die geschichtliche Entwicklung eingegangen. Dazu zählt auch, wie der Bergriff „OpenSource“ entstanden ist. Im Anschluss werden die daraus resultierenden unterschiedlichen Lizenzarten mit ihren Vor-, und Nachteilen vorgestellt.

Verbunden mit dem Begriff „OpenSource“ sind die freien Betriebssystemen, über die Ihnen ein Überblick gegeben wird. Da Linux eines dieser Betriebssysteme darstellt, wird auf dieses eingegangen, wobei Ihnen nicht das Betriebssystem Linux selbst erklärt wird. Zum Abschluss werden einige ausgewählte Programme vorgestellt, bevor sich mit der Sicherheit der einzelnen Betriebssysteme beschäftigt wird.

Vortragsdauer: ca. 60 Minuten

Kurzvorstellung des Vortrages “Was ist Linux?”
————————————————————–
In der Presse wird viel über “Linux” geschrieben. Leider auch viel dummes Zeug. In diesem Vortrag wird ihnen dargestellt was es mit dem Begriff “Linux” auf sich hat, und was sich genau dahinter verbirgt. Im Anschluss sind Sie in der Lage die journalistischen sowie angedichteten Fehleinschätzungen zu diesem Betriebssystem einzuordnen. Dabei wurde darauf geachtet, dass Sie keine Vorkenntnisse über dieses Betriebssystem benötigen um dem Vortrag folgen zu können, da es sich nicht um eine Einführung in dieses Betriebssystem handelt.

Vortragsdauer: ca. 60 Minuten

 

Da die Veranstaltung in unseren Räumen – im ersten OG – statt findet, sind wir leider nicht Barrierefrei. Wenn Interessierte erscheinen, die Hilfe benötigen, werden die 26 Stufen zur Veranstaltung sicherlich keine Hürde sein. Helfende Hände werden da sein. Weitere Informationen gibt es >hier<.

Ansprechpartner für die Organisation ist unser Pressesprecher Günther Zander. (guenther.zander(at)lug-balista(dot)de)


Über den Veranstalter

Die Linux User Group Hamburg (Balista) trifft sich normalerweise jeden Donnertag ab 19 Uhr im Bürgerhaus in Barmbek. Die Treffen dienen dem allgemeinen Austausch über Linux, der technischen Unterstützung bei konkreten Problemen und auch Vorträgen. Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen, (unangemeldet) zu einem solchen Treffen zu kommen.

Weitere Informationen zu unseren Treffen und den sonstigen Vereinsaktivitäten finden Sie auch auf dieser Seite: LUG Hamburg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

CAPTCHA

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>